Corona Bestimmungen

Ab dem 2. Juni 2020 dürfen die Yogastudios in Baden-Württemberg mit den bestehenden Hygiene- und Abstandsregeln wieder öffnen.

 

 

Um nun wieder im Studio Yoga praktizieren zu können, muss Folgendes beachtet werden:

 

  • Komme bitte nur ins Studio, wenn du gesundheitlich fit bist und in den letzten 14 Tagen keinen Kontakt zu einer Corona-infizierten Person hattest.

 

  • Bitte komme bereits in deiner Yogakleidung ins Studio.

 

  • Beim Betreten und Verlassen des Studios, sowie auch bei allen Bewegungen im Raum ist die Abstandsregel von 1,5 m zu anderen Anwesenden jederzeit einzuhalten und eine Alltagsmaske zu tragen. Auf der Matte besteht keine Maskenpflicht.

 

  • Beim Betreten des Studios bitte die Hände desinfizieren. Desinfektionsmittel für die Hände steht im Eingangsbereich zur Verfügung.

 

  • Trage dich bitte in die ausliegende Anwesenheitsliste ein. Das ist Vorschrift und muss unbedingt beachtet werden.

 

  • Matten dürfen nur auf den markierten Mattenplätzen ausgelegt werden. Hilfsmittel wie Blöcke, Decken und Bolster etc. dürfen nicht vom Studio zur Verfügung gestellt werden. Bei Bedarf kannst du eigene Hilfsmittel verwenden (Matten können im Studio günstig erworben werden).

 

  • Auf Berührungen muss verzichtet werden. Daher werden Korrekturen während der Praxis ausschließlich verbal erfolgen.

 

  • Kursraum, Türgriffe und sonstige Flächen werden regelmäßig desinfiziert und das Studio wird regelmäßig gut gelüftet, vor allem vor und nach jedem Kurs.

 

  • Auch nach dem Unterricht gelten die Abstandsregeln und das Studio ist zeitnah zu verlassen.

 

  • Durch die aktuell bestehenden Vorschriften sind die Plätze im Kurs begrenzt. Bitte melde dich rechtzeitig an, um dir einen Platz zu sichern.